Ergebnisse

  • 1. DC Hochsträß 1 – DC Rainbow Bad Waldsee 1 4:6
    Highlights:
    • Tim Scheible Highfinish 112, Shortgame 18
    • Konrad Haizmann Shortgame 18
    • Kai Weber Highscore 180, Shortgame 18
    • Marcus Maldoff Highfinish 106

Berichte

1. DC Hochsträß I

Eine richtig tolle Partie gespickt mit vielen Highlights auf beiden Seiten boten beide Mannschaften an diesem sehr kurzweiligen vorletzten Spieltag. Und es wurden sogar noch viele weitere Highlights in Form von Shortgames verpasst. Das zeigt wie hochklassig diese Partie gegen den Tabellenvierten aus Bad Waldsee war.  Insgesamt war es ein sehr faires und freundschaftliches Spiel gegen einen sympathischen Gegner der sich seiner Rolle des Wettbewerbs gegenüber aller Mannschaften im Ligabetrieb vorbildlich verhalten hat und das Spiel mit dem nötigen Ernst anging. Leider waren die Gegner in den Doppeln etwas besser, was letztendlich den Ausschlag zu diesem knappen Ergebnis gab. Unterm Strich wäre ein Unentschieden absolut gerecht gewesen, auch angesichts des kompletten Spielverlaufs und auch wenn man das Legverhältnis insgesamt betrachtet. Aber auch mit dieser unglücklichen knappen Niederlage sollte der Klassenerhalt am letzten Spieltag realistisch sein, zu gut ist die derzeitige Ausgangslage vor diesem abschließenden Heimspiel. Und betrachtet man die starke Leistung an diesem Abend, dann sollte gegen Blaubeuren auch wieder was Zählbares drin sein für unsere Erste.

1. DC Hochsträß II

Die Saison ist hier bereits beendet.

1. DC Hochsträß III

Die Saison ist hier bereits beendet.

1. DC Hochsträß IV

Die Saison ist hier bereits beendet.

Ergebnisse

  • 1. DC Allmendingen 1 - 1. DC Hochsträß 1 4:6
    Highlights:
    • Kai Weber Highfinish 106
    • Patrick Rießland Highfinish 144
  • 1. DC Hochsträß 2 – 1. DC Ulm 2 3:7

Berichte

Zwei völlig unterschiedliche Partien boten unsere zwei noch im Ligabetrieb befindlichen Mannschaften an diesem Spieltag. Während die Erste einen tollen Auswärtssieg in Allmendingen feiern konnte, schaffte es die Zweite leider nicht an diesem Abend zu punkten, was aber nicht weiter ins Gewicht fiel, denn auch mit dieser Niederlage wurde das Ziel Klassenerhalt erreicht.

1. DC Hochsträß I

Einen echten Big Point landete unsere Erste beim Auswärtssieg in Allmendingen. Und dieser war auch angesichts der anderen Ergebnisse in der Liga dringend notwendig, denn nun, zwei Spieltage vor Schluss ist die Tabellensituation so dermaßen eng, das zwischen den letzten vier Mannschaften die noch um den Klassenerhalt kämpfen gerade mal noch ein Punkt Differenz liegt. Die Partie entwickelte sich als ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier absolut gleichwertiger Mannschaften. Im Gleichschritt gingen beide Mannschaften durch die Partie bis zu den abschließenden Einzeln. Und hier war die spielentscheidende Aufnahme ein grandioses 144er Highfinish von Patrick, der damit seine Partie knapp 3:2 gewinnen konnte, und damit auch den Ausschlag zum knappen, aber verdienten Sieg gab. Insgesamt war es eine starke Leistung aller Spieler und ein echter Kampfsieg, den sich die Erste an diesem Abend gemeinsam auch hart erarbeitet hat. Mit dieser geschlossenen tollen Mannschaftsleistung kann die Erste voller Selbstvertrauen in die abschließenden zwei Partien gehen und mit großer Zuversicht den Klassenerhalt schaffen.

1. DC Hochsträß II

Beim letzten Spiel der ersten Bezirksligasaison zu Hause gegen Ulm kassierte unsere Zweite leider nochmal eine verdiente Niederlage gegen stark aufspielende Gegner. Zu fast keinem Zeitpunkt fand die Zweite an diesem Abend annähernd zur Normalform, lediglich in einzelnen Legs blitzte das Können auf, aber das war leider zu wenig an diesem Abend. Trotzdem konnte aufgrund der anderen Ergebnisse der Klassenerhalt eingefahren werden. Dies war zwar vor der Saison das ausgegebene Ziel, und das wurde auch erreicht, aber man muss ehrlicherweise sagen, dass der Klassenerhalt am Ende doch auch auf glückliche Weise zustande gekommen ist. Oft hat die Leistung gestimmt, und die vielen engen Ergebnisse zeigten auch, dass die Zugehörigkeit zu der Liga auch passt, aber das Timing, die Abgeklärtheit und auch die Fähigkeit was Zählbares einzufahren wenn es auch mal nicht so gut läuft waren durch die gesamte Saison hin leider viel zu inkonstant vorhanden. Dies zeigt auch die schwache Punkteausbeute insgesamt. Hier wäre in vielen engen Partien deutlich mehr zu holen gewesen, so dass der Klassenerhalt viel früher erreicht worden wäre. Dies gilt es in der kommenden Saison definitiv zu verbessern.

1. DC Hochsträß III

Die Saison ist hier bereits beendet.

1. DC Hochsträß IV

Die Saison ist hier bereits beendet.

Vorschau

  • Mittwoch, 29.6.2022:
    • DC Rainbow Bad Waldsee I

Ergebnisse

  • 1. DC Hochsträß 1 – 1. DC Göppingen 1 4:6
    Highlights:
    • Patrick Rießland Shortgame 16, Highscore 180
    • Kai Weber Highscore 180
  • DC Blaurädle Blaubeuren 4 - 1. DC Hochsträß 2 6:4
    Highlights:
    • Christian Vespermann Highscore 180
    • Christian Richter Highfinish 105

Berichte

Mit zwei knappen und unglücklichen Niederlagen mussten wir diesen Spieltag beschließen und konnten so den vorzeitigen Klassenerhalt leider noch nicht klar machen.

1. DC Hochsträß I

Gegen die bereits abgestiegenen Göppinger war ein Heimsieg fest eingeplant, denn damit wäre die Erste nahezu alle Abstiegsängste und –sorgen weitgehend los gewesen. Aber leider kam es anders beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten, denn Göppingen spielte völlig befreit auf und hatte die Lockerheit im Spiel die unserer Ersten angesichts des Big Points leider fehlte. Unsere Mannschaft hatte einen sehr nervösen und schwachen Start, den der Gegner gut ausnutzen konnte und so relativ schnell in Führung ging. Zwar waren die Doppel und die abschließenden Einzel ausgeglichen, aber dank des besseren Starts konnte Göppingen den Sieg und die Punkte mit nach Hause nehmen. Mit etwas mehr Gelassenheit wäre hier sicher mehr drin gewesen. Nun gilt es in den verbleibenden drei Spielen die gute Ausgangslage gegenüber den Konkurrenten weiter beizubehalten und den Klassenerhalt möglichst frühzeitig klarzumachen.

1. DC Hochsträß II

Es ist wie verhext, mit der mittlerweile vierten 4:6 Niederlage hintereinander konnte unsere Zweite den letzten noch fehlenden Punkt zum Klassenerhalt wieder nicht einfahren. Und das obwohl erneut wieder was Zählbares drin gewesen wäre beim Auswärtsspiel in Blaubeuren. Es war eigentlich kein Leistungsunterschied zu sehen zwischen dem Tabellendritten aus Blaubeuren und unserer Mannschaft, ein Spiel klar auf Augenhöhe. Aber aktuell ist das Timing wirklich denkbar schlecht, und so kam es leider auch dieses Mal wieder zu einer unglücklichen knappen Niederlage und der Klassenerhalt muss nun am letzten Spieltag zu Hause gegen Ulm eingefahren werden. Das das Potential vorhanden ist, ist in nahezu jedem Spiel zu sehen, denn generell muss man sagen, das die Zweite sportlich mit allen Mannschaften aus dieser Liga mitgehalten hat und dies auch kann. Jetzt gilt es aber auch diesen letzten Punkt zu holen um dies auch abschließend unter Beweis zu stellen.

1. DC Hochsträß III

Die Saison ist hier bereits beendet.

1. DC Hochsträß IV

Die Saison ist hier bereits beendet.

Vorschau

  • Mittwoch, 22.6.2022:
    • 1. DC Allmendingen I - 1. DC Hochsträß I
    • 1. DC Hochsträß II - 1. DC Ulm II

Hallo ihr Lieben, wir machen bei der Vereinsspende vom netto mit, bitte stimmt alle für uns ab und schickt es allen die ihr kennt, das sie auch für uns abstimmen, hoffe wir schaffen es! Das wir die meisten Stimmen in unserem PLZ Gebiet bekommen!

Hier gehts zur Abstimmung!

Ergebnisse

  • DC SunDowner 1 - 1. DC Hochsträß 1 5:5
    Highlights:
    • Marcus Maldoff Shortgame 18
    • Philipp Buschow Highscore 180 
  • 1. DC Hochsträß 2 – DC Lonetal Bernstadt 1 4:6
    Highlights:
    • Christian Vespermann Highfinish 122
    • Michele Riedmüller Highfinish 116
    • Christian Richter Highfinish 116
  • 1. DC Hochsträß 3 – SV DT Untermarchtal 2 5:5
  • 1. DC Ulm 3 - 1. DC Hochsträß 4 5:5

Berichte

Einen Spieltag der Unentschieden erlebten fast alle unsere Mannschaften an diesem Spieltag. Für die beiden Mannschaften aus der Kreisliga ist die Saison nun beendet. Die beiden anderen Mannschaften kämpfen weiterhin in der Ober- bzw. Bezirksliga um den Klassenerhalt.

1. DC Hochsträß I

Ein direktes Duell zweier Mannschaften um den Klassenerhalt erwartete unsere Erste in Regglisweiler. Für beide Mannschaften ging es um viel, entsprechend nervös und teilweise unsicher gingen sie zu Werke. Umso erfreulicher war es daher, gerade in einem solchen Spiel in dem es um viel geht den jungen Nachwuchsspielern eine Chance zu geben, damit diese auch Spielpraxis sammeln können. Ein tolles Zeichen das die Jungs aber auch mit guter Leistung bestätigt und zurückgezahlt haben. Zu Beginn klappte vieles bei der Ersten und sie konnte sich auch im Ergebnis schnell absetzen und in Führung gehen. Nach den Doppeln drehte der Gegner aber auf und spielte hinten raus wirklich um eine Klasse besser und konnte sich somit doch noch das unterm Strich leistungsgerechte Unentschieden sichern. 

1. DC Hochsträß II

Im Heimspiel gegen Bernstadt, die noch um den Aufstieg mitspielen, zeigte unsere Zweite erneut eine sehr gute Leistung, die leider abermals nicht belohnt wurde. Leider verlor die Zweite, trotz sehr guter Darts und einiger Highlights wieder denkbar knapp. Es ist mittlerweile die dritte knappe 4:6 Niederlage hintereinander, und in jedem Spiel war ein Punktgewinn möglich. Dadurch befindet sich die Zweite leider immer noch im direkten Abstiegskampf und muss nun in den noch ausstehenden zwei Partien unbedingt noch punkten. Aber mit so einer guten Leistung sollte es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis endlich mal wieder der Knoten platzt und es für die notwendigen Punkte reichen sollte.

1. DC Hochsträß III

An einem sehr kurzweiligen und geselligen Dartsabend trennte sich die Dritte leistungsgerecht mit einem Unentschieden vom direkten Tabellennachbarn Untermarchtal. Die Dritte beschließt die Abschlußtabelle auf einem sehr guten 6. Platz im Mittelfeld der Tabelle. Dies ist eine starke Leistung, zumal bei der Dritten der Spaß am Dartssport eigentlich im Vordergrund steht, nun aber zudem mit einer gut harmonierenden Mannschaft auch noch die entsprechenden Ergebnisse von alleine dazugekommen sind, was zu einem erfreulichen Abschluß der Saison beigetragen hat.

1. DC Hochsträß IV

Beim Auswärtsspiel in Ulm ging die Vierte recht schnell in Führung und wurde ihrer Favoritenrolle somit anfangs gerecht. Die Doppel waren ausgeglichen und es ging mit einem Vorsprung in die abschließenden Einzel. Und während sich Ulm hier immer weitere steigerte ging der Vierten mehr und mehr die Spannung und Konzentration verloren und so konnte Ulm hinten raus doch noch das verdiente Unentschieden sichern. Zwar hatte sich die Vierte sowohl bei diesem Spiel, als auch in der Saison insgesamt mehr vorgenommen, aber in vielen entscheidenden Phasen konnte sie ihr Leistungspotential leider nicht voll abrufen und letzten Endes damit auch nicht mit den Spitzenmannschaften um den Aufstieg mithalten. Am Ende bleibt ein guter 4. Platz im vorderen Mittelfeld, den es in der kommenden Saison wieder zu steigern gilt.