Ergebnisse

    • 1. DC Hochsträß 1 – 1. DC Allmendingen 1 3:7
    • 1. DC Ulm 2 - 1. DC Hochsträß 2 7:3

    Berichte

    Am 9. Spieltag gab es für die verbliebenen beiden Mannschaft im Ligabetrieb leider nichts zu holen. Mit zwei Niederlagen mussten wir diesen Spieltag abschließen. Damit verabschiedet sich nun auch die Zweite in die Winterpause und muss hier nun leider mit der Roten Laterne überwintern. Für die Erste stehen noch zwei weitere Partien an, ehe auch die Oberliga in die Winterpause gehen wird.

    1. DC Hochsträß I

    Nach der Topleistung vom letzten Spieltag ging die Erste sehr erwartungsvoll in diese Partie. Anfangs lief alles sehr gut und man hatte den Eindruck die Erste macht nahtlos da weiter wo sie letzte Woche aufgehört hat. Schnell und auch sehr souverän ging die Erste mit 3:1 in Führung. Was dann geschah ist ein kompletter Bruch im Spiel. Wieder waren es die Doppel die schlecht liefen und beide Doppel wurden verloren. Aber das Spiel ging insgesamt auf sehr gutem Niveau weiter. Viele Legs gingen nur knapp am Shortgame vorbei. Aber von nun an war es Allmendingen die den Ton angaben und anschließend auch die folgenden Einzel allesamt gewannen. Unterm Strich geht der Sieg für Allmendingen schon in Ordnung, aber nach dem tollen Start wäre hier sicher mehr drin gewesen. So steht am Ende eine bittere Niederlage die sich nach dem Spiel keiner so richtig erklären kann.

    1. DC Hochsträß II

    Ein sogenanntes 4-Punkte-Spiel hatte die Zweite im direkten Abstiegsduell gegen den Letzten auswärts in Ulm zu bestreiten. Schließlich würde der Verlierer der Partie mit der Roten Laterne überwintern. Doch trotz der Tabellensituation beider Mannschaften entwickelte sich ein sehr gutes Spiel mit vielen tollen Legs und guten Darts. Das zeigt einmal mehr wie ausgeglichen diese Liga wirklich ist. Nahezu jeder kann hier jeden schlagen. Umso wichtiger ist es hier kontinuierlich zu punkten um nicht in die Situation zu kommen in der sich die Zweite aktuell befindet. An diesem Abend wäre wieder was zu holen gewesen, aber angesichts der Brisanz des Spiels zeigte die Zweite leider oft in den entscheidenden Momenten zu viel Nervosität und verpasste zu oft den Checkout. Somit schnappte sich Ulm hier leider die Sätze und am Ende den etwas zu hoch ausgefallenen Sieg. Für die Zweite gilt es in der Rückrunde den Respekt und die Nervosität in dieser neuen Liga endlich abzulegen um mit gewohnter Leistung endlich die nötigen Punkte einzufahren um aus dieser Tabellenregion rauszukommen, denn dies ist definitiv machbar und eine Position im gesicherten Mittelfeld sollte das Ziel und auch der Anspruch sein.

    Vorschau

    • Dienstag, den 07.12.2021 ab 20 Uhr
      • DC Rainbow Bad Waldsee 1 – 1. DC Hochsträß 1

    Ergebnisse

    • 1. DC Göppingen 1 – 1. DC Hochsträß 1 1:9
      Highlights: Kai Weber Highscore 180 (2x) , Short Game 16, 18 (2x)
      Konrad Haizmann Short Game 17
      Tim Scheible Short Game 18
    • 1. DC Hochsträß 2 – DC Blaurädle Blaubeuren 4 1:9
    • SV DT Untermarchtal 2 - 1. DC Hochsträß 4 5:5

    Berichte

    Am 8. Spieltag war für unsere Mannschaften alles dabei, von einem tollen Auswärtssieg, einem spannenden Unentschieden sowie einer herben Heimniederlage. Für die Kreisliga hat nun bereits die Winterpause begonnen, während sich die Mannschaften in der Bezirks- und Oberliga weiter mit den Gegnern messen.

    1. DC Hochsträß I

    Einen echten Sahnetag an dem nahezu alles lief erwischte unsere Erste an diesem Abend beim Gastspiel in Göppingen. Zwar war ein Sieg gegen den Tabellenletzten fest eingeplant, aber die Art und Weise wie dieser eingefahren wurde war höchst beeindruckend. Allein 7 Highlights stehen für diesen Abend zu Buche. Mit so einer Leistung kann unsere Erste gegen jeden Gegner in der Liga bestehen. Hoffentlich nimmt sie dieses Erfolgserlebnis mit in den Endspurt der Vorrunde um noch kräftig Punkte zu sammeln.

    1. DC Hochsträß II

    Das absolute Gegenteil erlebte unsere Zweite gegen einen sehr starken Gegner aus Blaubeuren. Das es schwer werden würde war schon im Vorfeld klar, aber das es eine so deutliche und verdiente Niederlage werden würde kam überraschend. Die Zweite fand den ganzen Abend über nur selten ins Spiel und wenn, dann drehte Blaubeuren nochmal auf und hatte immer eine passende Antwort parat. An diesem Abend war absolut nichts zu holen. Nun gilt es im abschließenden Vorrundenspiel in Ulm zu punkten um nicht noch tiefer in die Abstiegsregion zu rutschen.

    1. DC Hochsträß III

    Unsere Dritte befindet sich bereits in der Winterpause.

    1. DC Hochsträß IV

    Im Nachholspiel gegen Untermarchtal wollte die Vierte unbedingt siegen um den Anschluß an die vorderen Tabellenplätze wieder herzustellen. Und Anfangs lief auch alles recht gut. Nach den ersten Einzeln war man bereits mit 3:1 in Führung. Dann verlor die Vierte allerdings beide Doppel und so kam Untermarchtal zum Ausgleich. In den nun abschließenden Einzeln war Spannung pur drin. Es entwickelte sich ein echter Fight bei dem keine Mannschaft nachgeben wollte. So waren die Legs und die Sätze hart umkämpft. Im Gleichschritt ging es weiter bis zum letzten Einzel. Leider verlor die Vierte dieses letzte Match denkbar knapp mit 3:2 und mußte so leider mit einem Unentschieden, dass aber absolut gerecht war und dem Spielverlauf entspricht die Heimfahrt antreten.

    Vorschau

    • Dienstag, den 07.12.2021 ab 20 Uhr
      • DC Rainbow Bad Waldsee 1 – 1. DC Hochsträß 1

    Ergebnisse

    • 1. DC Hochsträß 1 - DC Sun Downer 1 3:7
      Highlights: Tim Scheible Short Game 18
    • DC Lonetal-Bernstadt 1 - 1. DC Hochsträß 2 7:3
    • SV DT Untermarchtal 2 - 1. DC Hochsträß 3 5:5
      Highlights: Benedikt Held Highscore 180
    • 1. DC Hochsträß 4 - 1. DC Ulm 3 6:4

    Berichte

    Einen durchwachsenen 7. Spieltag erlebten unsere Mannschaften. Sowohl die Erste als auch die Zweite konnten leider keine Punkte einfahren. Lediglich unsere Kreisligamannschaften überzeugten an diesem Spieltag und konnten mit einem positiven Ergebnis die Hinrunde abschließen.

    1. DC Hochsträß I

    In den ersten Einzeln konnte die Erste zwar ordentlich mithalten, aber das bessere Ende hatten oft die Gäste aus Regglisweiler. Da die Doppel leider wieder einmal sehr miserabel liefen waren die Weichen sehr schnell auf Niederlage gestellt. Zwar konnten hinten raus die Einzel ausgeglichen gestaltet werden, dies war aber nur noch eine Schönheitskorrektur.

    1. DC Hochsträß II

    Beim starken Mitaufsteiger in Bernstadt hatte unsere Zweite wenig zu bestellen an diesem Abend. Speziell auf die Doppel war der Gegner sehr nervenstark und ließ der Zweiten meist nur wenige Chancen sich ein Leg zu sichern. Am Ende steht eine verdiente Niederlage gegen einen sehr starken Gegner. Nun gilt es aber in den verbleibenden Partien wieder was zählbares einzufahren um nicht allzu tief in die Abstiegszone zu geraten.

    1. DC Hochsträß III

    In einem sehr spannenden und kurzweiligen Spiel trennten sich Untermarchtal und unsere Dritte mit einem leistungsgerechten und verdienten Unentschieden. Von Beginn an, und auch durch die ganze Partie durch entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jede Mannschaft wußte, dass sie nicht zu viele Fehler machen darf wenn sie hier was mitnehmen will. Und so blieben beide Mannschaften bis zum Schluß hochkonzentriert und teilten sich letztendlich verdient die Punkte in diesem sehr unterhaltsamen Spiel. Mit diesem Punkt und dem Sieg der Vierten gegen Ulm konnte die Dritte nun auch die Rote Laterne abgeben und muß nicht als Tabellenletzter überwintern.

    1. DC Hochsträß IV

    Direkt vom Start weg zeigte die Vierte wer der Herr im Haus ist und gewann Satz um Satz. Erst als der Sieg bereits feststand ließen sie es lockerer angehen und so wurde das Ergebnis aus Sicht der Ulmer etwas freundlicher gestaltet. Mit diesem Pflichtsieg hat sich die Vierte wieder nach oben gearbeitet in der Tabelle, und kann nun mit einem Sieg im Nachholspiel in Untermarchtal den Anschluß zu den vorderen Tabellenplätzen wieder herstellen.

    Vorschau

    • Dienstag, den 16.11.2021 ab 20 Uhr
      • SV DT Untermarchtal II - 1. DC Hochsträß IV
    • Mittwoch, den 23.11.2021 ab 20 Uhr
      • 1. DC Göppingen I - 1. DC Hochsträß I
    • Mittwoch, den 24.11.2021 ab 20 Uhr
      • 1. DC Hochsträß II - DC Blaurädle Blaubeuren IV
    • Dienstag, den 11.01.2022 ab 20 Uhr
      • 1. DC Hochsträß III - 1. DC Hochsträß IV

    Ergebnisse

    • WSV Mehrstetten Fuenfnullois I - 1. DC Hochsträß I 6:4
    • 1. DC Hochsträß II – DC Underground Oberensingen I 6:4
      Highlights:
      • Stefan Müller Highfinish 120
      • Daniel Miller Short Game 17
    • FC Schelklingen/Alb I - 1. DC Hochsträß 3 2:8
    • 1. DC Hochsträß IV – WSV Mehrstetten Fuenfnullois II 3:7

    Berichte

    Teilweise etwas enttäuschende Ergebnisse mußten unsere Mannschaften am 6. Spieltag der Saison hinnehmen. Die Erste konnte gegen den Tabellenletzten leider nicht punkten und auch unsere Mannschaften in der Kreisliga konnten gegen die Spitzenmannschaften aus Mehrstetten und Schelklingen leider nichts holen. Einzig die zweite Mannschaft fuhr einen Sieg ein und sorgte somit für einen halbwegs versöhnlichen Spieltag.

    1. DC Hochsträß I

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere Erste ausgerechnet beim Tabellenletzten. Speziell die Doppel, welche letzte Woche noch so hervorragend funktioniert haben, liefen dieses Mal überhaupt nicht. Kein Spieler fand an diesem Abend zur Normalform und so wurde aus dem eigentlich schon eingeplanten Sieg leider eine knappe aber auch verdiente Niederlage.

    1. DC Hochsträß II

    Einen etwas schmeichelhaften Heimsieg erreichte unsere Zweite gegen stark aufspielende aber dezimierte Oberensinger. Leider konnte der Gegner nur mit 3 Mann antreten und musste somit schon vor Beginn der Partie 3 Sätze abgeben. Dies schmälert den Sieg zwar etwas, aber die weiteren 3 Sätze die zum Sieg notwendig waren mussten hart erkämpft werden. Erst in der letzten Partie gelang es unserer Zweiten den Satz und somit den ersten Sieg der Saison klarzumachen. Damit rückt sie auch ein Stück weit nach oben in der Tabelle und kann sich nun erstmal im Mittelfeld etablieren.

    1. DC Hochsträß III

    Gegen einen gut aufgelegten Gegner war an diesem Abend einfach nicht mehr drin für unsere Dritte. Schelklingen war in allen Belangen tonangebend und siegte auch in dieser Höhe verdient. Nun heißt es für die Dritte im abschließenden Hinrundenspiel gegen Untermarchtal die Rote Laterne mit einem Sieg abzugeben um nicht auf dem letzten Tabellenplatz überwintern zu müssen.

    1. DC Hochsträß IV

    Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Mehrstetten wollte unsere Vierte unbedingt einen Sieg einfahren um doch wieder ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden zu können. Aber Mehrstetten hatte an diesem Abend einfach das viel bessere Timing und holte in den entscheidenden Phasen des Spiel immer wieder die nötigen Legs bzw. Sätze und setzte sich somit auch verdient am Ende durch. Da auch die anderen Mannschaften aus der Spitzengruppe allesamt gewannen ist der Zug Aufstiegsrennen vorerst abgefahren für die Vierte. Nun heißt es die noch kommenden 2 Partien in der Hinrunde zu gewinnen um nach der Winterpause womöglich doch noch oben angreifen zu können.

    Vorschau

    • Dienstag, den 9.11.2021 ab 20 Uhr
      • SV DT Untermarchtal II - 1. DC Hochsträß III
      • 1. DC Hochsträß IV - 1. DC Ulm III
    • Mittwoch, den 10.11.2021 ab 20 Uhr
      • 1. DC Hochsträß I - DC SunDowner I
      • DC Lonetal Bernstadt I - 1. DC Hochsträß II

    Ergebnisse

    • 1. DC Hochsträß 1 – DC Schotte 1 5:5
      Highlights:
      • Tim Scheible Highscore 180, Short Game 18
      • Patrick Rießland Highfinish 107, Short Game 18
      • Kai Weber Highscore 180
      • Philipp Renz Highfinish 113
    • 1. DC Hochsträß 3 – 1. DC Allmendingen 4 3:7
    • DC Trendsetters Weißenhorn 1 - 1. DC Hochsträß 4 3:7

    Berichte

    Am 5. Spieltag zeigten unsere Mannschaften durchweg ansprechende bis sehr gute Leistungen, auch wenn dies nicht immer im Ergebnis belohnt oder sichtbar wurde. Es ist trotzdem erfreulich zu sehen, dass sich der Spielrhythmus bei allen Mannschaften wieder eingestellt hat.

    1. DC Hochsträß I

    Gegen den Tabellenzweiten aus Ravensburg zeigte unsere Erste erneut eine sehr gute Leistung und trennte sich leistungsgerecht mit einem Unentschieden. In einem sehr guten Spiel zeigten beide Mannschaften viele Highlights und boten den anwesenden Zuschauern einen sehr kurzweiligen Dartsabend. Mit den gezeigten Leistungen der letzten Wochen, speziell gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenregion sollten in den kommenden Wochen durchaus mehr zu holen sein.

    1. DC Hochsträß II

    Unsere Zweite hatte spielfrei an diesem Spieltag.

    1. DC Hochsträß III

    Die Dritte konnte ihre Leistung von vergangener Woche zwar wiederholen, leider reichte es aber gegen sehr gut aufspielende Allmendinger diesmal nicht um Punkte einzufahren. Die ersten Einzel waren ausgeglichen und so ging es mit Gleichstand in die Doppel. Dies war der Knackpunkt in der Partie. Leider verlor die Dritte beide Doppel und Allmendingen nahm diesen Schwung nahtlos mit in die anschließenden Einzel, in denen sie eine sehr starke Vorstellung mit einigen Highlights zeigten. Hier konnte die Dritte dann nicht mehr Schritt halten und musste sich am Ende leider verdient geschlagen geben.

    1. DC Hochsträß IV

    In den letzten Spielen zeigte die Vierte oft Nerven wenn es ums Checken ging und verschenkten so leider oft die Möglichkeit auf bessere Ergebnisse. Entsprechend nervös startete sie auch in diese Auswärtspartie in Weißenhorn. Als dann aber wieder wie gewohnt die ersten Checkouts kamen steigerte sich die Vierte nach und nach in dieser Partie und gewann mit zunehmender Spieldauer immer mehr an Souveränität und somit auch diese Partie völlig verdient auch in der Höhe. Jetzt gilt es diesen Schwung mitzunehmen in die kommenden Spiele um hier wieder schnell den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze herzustellen.

    Vorschau

    • Dienstag, den 26.10.2021 ab 20 Uhr
      • 1. DC Hochsträß IV - WSV Mehrstetten Fuenfnullois II
    • Mittwoch, den 27.10.2021 ab 20 Uhr
      • WSV Mehrstetten Fuenfnullois I - 1. DC Hochsträß I
      • 1. DC Hochsträß II - DC Underground Oberensingen I
      • FC Schelklingen/Alb I - 1. DC Hochsträß III

    Page 1 of 4